19 € /hora

Seminarraum

Innenmehr · Am Tempelhofer Berg 7 d, Berlin

1 - 30 personas 42 m2 2 WiFi Recepción

Sobre el espacio

Im Seminarraum von Innenmehr finden Sie optimale Bedingungen für Ihr Vorhaben. Der Raum ist nicht nur technisch hervorragend ausgestattet (Beamer, Flipchart, Musikanlage) sondern bietet auch eine angenehme Athmosphäre, in der es sich entspannt und kreativ arbeiten lässt.

Achtung: Dieser Raum ist ab 4h buchbar!

Horario de apertura

Lunes 09:00 - 18:00
Martes 09:00 - 18:00
Miércoles 09:00 - 18:00
Jueves 09:00 - 18:00
Viernes 09:00 - 18:00
Sábado 09:00 - 18:00
Domingo 09:00 - 18:00

Información de precios

Hora 19,00 €
Morgen (08:00 - 12:00) 75,00 €
Nachmittag (12:00 - 16:00) 75,00 €
Abend (16:00 - 20:00) 75,00 €
Día 115,00 €

Productos

Getränkepauschale pro Person 2,50 €
Getränke/Snacks 9,50 €

Servicios

Recepción
Anfitrión
Fotocopiadora
Wifi gratis
Aseos
Internet

12 - 18 Diciembre 2016

  • 09:00
  • 10:00
  • 11:00
  • 12:00
  • 13:00
  • 14:00
  • 15:00
  • 16:00
  • 17:00
Lunes 12 Dic
Martes 13 Dic
Miércoles 14 Dic
Jueves 15 Dic
Viernes 16 Dic
Sábado 17 Dic
Domingo 18 Dic

Sobre el sitio

Die Räume von Innenmehr überzeugen mit historischem Ambiente in einer ehemaligen Brauerei im Berliner Stadtteil Kreuzberg - dem Bergmannskiez. Seminare, Vorträge, Gespräche in Gruppen oder zu zweit - dies alles sind denkbare Nutzungsmöglichkeiten der Räume von Innenmehr. Das freundliche und inspirierende Ambiente mit viel Tageslicht und Raum zur Entfaltung wird Sie überzeugen.

In den Pausen können Sie gern von der angeschlossenen Teeküche Gebrauch machen und das Angebot an Kaffee, Tee sowie Wasser nutzen. Optional können außerdem Snacks hinzugebucht werden.

¿Qué debes hacer cuando llegues?

Die Räume befinden sich im 2. OG des Hinterhauses der ehemaligen Schultheissbrauerei.

Sie erhalten binnen 24 Stunden eine Rückmeldung, ob der von Ihnen gewählte Termin verfügbar ist.

Parking

Wir empfehlen die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Reseñas

Escribe la primera reseña de este espacio.

Escribir reseña