€ 35 /hour

About the space

Directly bookable 5 - 12 people 27 m2 3. OG ohne Fahrstuhl WiFi Coffee and Tea Lunch Projector

Description

Der Raum Hamburg ist perfekt geeignet für Seminare, Schulungen, Präsentationen oder auch Coachings. Aufgrund der wunderbaren Altbaugestaltung mit Holzfußboden, hohen Decken und Stuck versprüht der Raum eine wunderbare Atmosphäre und bietet Platz für bis zu 10 Personen.

Folgende Bestuhlung ist möglich:

U-Form mit Tischen
Konferenzbestuhlung
offener Stuhlkreis

Price information

Hour € 35.00
Day € 215.00
 

Opening hours

Monday - Thursday 08:00 AM - 06:00 PM
Friday 08:00 AM - 05:00 PM
Saturday - Sunday closed

Products

Beamer & Bildschirm € 15.00
Flipchart € 20.00
Frühstücksangebot € 4.00
Kaffee/Tee € 6.00
 
Metaplanwand € 10.00
Nachmittags-Speiseangebot € 10.00
Softdrinks € 8.00
Hide products Show all 7 products

Facilities

Coffee and tea at extra cost
Projector at extra cost
Flipover at extra cost
Scanner
Free Wifi
Copier
Printer
Lunch
Drinks and snacks
Rest rooms
Hide facilities Show all 10 facilities

Availability - Select a time to book this space

In the calendar below, click and drag the mouse from start time to end time

1 - March 7th, 2021

Something went wrong with the connection. Please try again.

Try again

You picked a date/time smaller than the minimum bookable time for this space.
Peter

Can I help you?

About the venue

Im Herzen von Hamburg direkt an der Moorweide direkt beim Dammtor-Bahnhof bietet diese Location wunderbare Altbauräume für Seminare, Trainings, Coachings oder auch Meetings. Die Räume befinden sich im 3. OG des wunderschönen Altbaus (ohne Fahrstuhl) und wir nehmen Sie und Ihre Gäste gern in Empfang und gestalten Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich.


What should you do on arrival?

Mit dem Auto:
Aus Richtung Norden / A1 Lübeck
am Autobahnkreuz 31-Hamburg-Ost rechts halten und der Beschilderung A 24 in Richtung Hamburg-Jenfeld folgen
im Kreisverkehr zweite Ausfahrt (Sievekingallee),
weiter auf Bürgerweide rechts abbiegen auf Wallstraße,
weiter auf Sechslingpforten links abbiegen auf Schwanenwink,
weiter auf An der Alster, weiter auf Kennedybrücke,
weiter auf Alsterglacis
rechts abbiegen auf Mittelweg, links abbiegen auf Tesdorpfstraße

Aus Richtung Norden / A7 Flensburg
bei Ausfahrt 24-Hamburg-Schnelsen auf B447, weiter auf B447, weiter auf Hoheluftchausee, Weiter auf Grindelberg
links abbiegen auf Hallerstraße
recht abbiegen auf Rothenbaumchaussee
links abbiegen auf Moorweidenstraße, links halten auf Tesdorpfstraße

Aus Richtung Süden (Elbbrücken)
nach den Elbbrücken links halten auf die B4/ Amsinckstraße fahren, bei der Gabelung rechts halten
(unter Schienenbrücke) rechts auf Klosterwall abbiegen und durch den Wallringtunnel fahren, weiter geradeaus auf Glockengießerwall, weiter auf Lombardsbrücke
rechts abbiegen auf Neuer Jungfernstieg und gleich wieder links abbiegen auf Alsterglacis
rechts auf Mittelweg abbiegen, links auf Tesdorpfstraße abbiegen

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bus
Die Buslinie 109 fährt vom Hauptbahnhof/ Mönckebergstr.über Rathausmarkt, Harvestehude, Winterhude bis nach Aslterdorf und hält fast vor unserer Haustür, direkt gegenüber. Haltestelle: Fontenay

Die Buslinien 4 (Eidelstedt, Schlump, Rathausmarkt, Hauptbahnhof) sowie die Buslinie 5 (Burgwedel, Niendorf/Markt, Hoheluft, Hauptbahnhof) halten jeweils am Dammtorbahnhof. Von da aus gelangt man ganz einfach über einen kurzen Fußweg (500m) durch den Park zu uns.

U- und S-Bahn
Am Dammtorbahnhof halten die S-Bahnlinien S11 (Elbgaustraße – Aumühle), S21(Blankenese – Poppenbüttel) und S31 (Altona-Berliner Tor). Vom Dammtorbahnhof zum Hauptbahnhof ist es nur eine Station. Alle S-Bahnlinien und U-Bahnlinien halten auch am Hauptbahnhof. Vom Dammtorbahnhof gelangt man ganz einfach über einen kurzen Fußweg (500m) durch den Park zu uns.

Parking

In der unmittelbaren Nachbarschaft gibt es sowohl kostenfreie Parkplätze als auch kostenpflichtige Parkplätze als auch die Möglichkeit, das Parkhaus im ELysee Hotel zu nutzen.

Reviews

Create first review for this space.

Create review