Tipps für den Erfolg Ihrer nächsten Geschäftsreise

von Deskbookers am 14. März 2016


Tipps für den Erfolg Ihrer nächsten Geschäftsreise


Laut Statista wurden im Jahr 2014, 175,8 Millionen Geschäftsreisen von deutschen Unternehmen durchgeführt. Ob mit dem Zug innerhalb Deutschlands oder per Flugzeug nach Übersee. Eine gute Vorbereitung und Planung der Reise garantiert ein entspanntes Ankommen und professionelles Auftreten am Zielort.


Erstellen Sie eine Packliste

Business Travel.jpegSchreiben Sie alles auf, was Sie für die Reise benötigen. Dies beinhaltet Körperpflegeartikel wie Zahnbürste, Zahnpasta, Shampoo etc., Kleidung, Ladekabel, Geschäftsunterlagen und alles, was Sie zusätzlich zur Grundausstattung benötigen. Auf Reisen zu sein bedeutet keinen Zugriff auf Ihre Besitztümer in Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro zu haben. Um das ungute Gefühl etwas vergessen zu haben zu vermeiden, sollten Sie deshalb immer eine Packliste erstellen, bevor Sie mit dem eigentlichen Packen beginnen. Denn nichts ist schlimmer, als 10 Minuten vor der geplanten Kundenpräsentation festzustellen, dass der entsprechende USB-Stick mit der Verkaufspräsentation in der obersten Schublade Ihres Schreibtisches zu Hause im Büro liegt.

Um Ihren Waschbeutel nicht mit unnötig großen Flaschen zu füllen, kaufen Sie Shampoo, Duschgel und Haarspray etc. in platzsparenden Reisegrößen oder sparen Sie Geld und füllen Sie Ihre Pflegeprodukte einfach in kleine Flaschen um. Dies spart nicht nur viel Platz sondern auch Gewicht. Halten Sie sich außerdem an die “3-Paar-Schuhe-Regel”, um ein effizienter Geschäftsreisender zu sein. Dies stellt für Frauen oftmals eine Herausforderung dar. Ein Trick hierbei ist das 4. Paar auf der eigentlichen Reise zu tragen.

Des Weiteren sollten Sie wichtige Unterlagen, welche Ihren Flugplan, Hotel Informationen sowie Meetingagenden geplanter Besprechungen beinhalten, ausgedruckt in einem Schnellhefter griffbereit halten, da Sie diese dadurch bei Bedarf schnell finden und vorlegen können.


Bringen Sie nur Handgepäck

woman-with-trolley-looking-for-planes-at-barcelona-airport-1225095.jpgDas Reisen mit dem Flugzeug gestaltet sich viel angenehmer, wenn der Stress des Check-Ins sowie das Gedränge am Gepäckband vermieden werden kann. Dies spart Ihnen außerdem extrem viel Zeit. Des Weiteren sind Sie flexibel, sollten unerwartete Verspätungen auftreten, bei denen Sie eventuell Ihren Anschlussflug verpassen werden. Es gibt nichts Schlimmeres, als am Zielort anzukommen und festzustellen, dass Ihr Koffer mit allen Ihren Kleidungsstücken für das Meeting am nächsten Tag am Zwischenstopp zurückgeblieben ist. Denken Sie beim Erstellen Ihrer Packliste deshalb daran, nur Dinge zu packen, die in einen kleinen Handgepäck Koffer passen. Dies hilft Ihnen außerdem nicht zu viel mitzunehmen.

Versuchen Sie Kleidungsstücke einzupacken, die Sie auf verschiedene Arten mindestens zwei Mal tragen können (ein Blazer sollte z.B. zu mehr als einer Bluse passen) und vermeiden Sie unnötiges “was-wenn” Gepäck. Fragen Sie sich immer, brauche ich das Ersatzhemd, die Ersatzbluse oder das paar High-Heels wirklich? Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie es zu Hause. Je weniger Sie transportieren müssen, desto bequemer gestaltet sich Ihre Reise.


Laden Sie Ihre elektronischen Geräte vor Reiseantritt auf

apple-iphone-smartphone-desk.jpgEs scheint offensichtlich zu sein, doch jeder regelmäßig Reisende befand sich mindestens einmal in der Situation, dass der Flug Verspätung hatte, der Handyakku so gut wie leer war und man verzweifelt auf der Suche nach einer Steckdose oder überfüllten Ladestation am Flughafen war. Laden Sie alle Ihre elektronischen Geräte am Abend vor Ihrer Reise auf und packen Sie die Ladekabel in Ihr Handgepäck.

Eine großartige Hilfe besonders auf längeren Reisen sind außerdem externe Ladegeräte, die per USB mit dem Smartphone oder Tablet verbunden werden können. Dadurch können Sie dem Andrang an den Ladestationen am Flughafen entgehen und entspannt in einer ruhigeren Ecke des Flughafens auf Ihren Flug warten. Aber bedenken Sie: auch die externen Ladegeräte müssen vor Reiseantritt aufgeladen sein!


Denken Sie an Ihre (internationalen) Visitenkarten

the world is your oyster.png Eines der wichtigsten Dinge, die Sie auf keinen Fall vergessen dürfen, sind Ihre Visitenkarten. Geschäftsreisen sind die perfekte Möglichkeit um Geschäftsbeziehungen zu knüpfen. Garantieren Sie ein professionelles Auftreten und einen guten ersten Eindruck und überreichen Sie neuen Kontakten Ihre Visitenkarte zum Ende des Gesprächs. Denn Sie wissen nie, wozu diese Begegnung führen kann, mag sie noch so unbedeutend scheinen. Vielleicht erhalten Sie durch das Gespräch einen neuen Kunden oder einen neuen Freund. Tragen Sie die Visitenkarten immer griffbereit in Ihrer Hemd- oder Hosentasche oder einem kleinen Fach in Ihrer Handtasche, um keine Zeit mit unnötigem Suchen zu verschwenden.

Seien Sie sich außerdem immer bewusst, dass Sie auf Reisen Ihr Unternehmen vertreten. Sie sind oftmals die einzige Assoziierung, die eine Person mit Ihrem Unternehmen macht, weshalb Sie einen guten und professionellen Eindruck hinterlassen möchten. Dies gestaltet sich als schwierig, wenn Sie etwas Essenzielles, wie eine Visitenkarte oder das Laden Ihres Smartphones vergessen.


Durch das Befolgen dieser einfachen Tipps können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren, entspannt am Zielort ankommen und Ihre Geschäftspartner mit einem professionellen Auftreten überzeugen. Mit der richtigen Planung wird Ihre nächste Geschäftsreise bestimmt zum Erfolg.


Benötigen Sie einen Meetingraum oder ein Büro auf Zeit für Ihre nächste Geschäftsreise? Schauen Sie doch bei Deskbookers vorbei.

188610-Deskbookers_Logo1-18575b-large-1448549171.png

Share this post

Subscribe to newsletter

Comments

Newest posts